Freunde und Fans von Tyrannosaurus rex und Co. haben nur noch bis zum 01. Mai 2011 Zeit, sich im LWL-Museum für Naturkunde in Münster die Dino-Ausstellung anzusehen. Danach wird die Dinosaurierausstellung erst einmal bis 2014 pausieren. Fast schon einzigartig in NRW verbindet diese Ausstellung Originalknochen und Dinoskelette von westfälischen Dinosauriern mit lebensechten Rekonstruktionen dieser faszinierenden Wesen, für die sich Jung wie Alt begeistern können.

LWL-Museum für Naturkunde

Ein angegebener Grund für die temporäre Schließung besteht darin, dass insbesondere die Funde aus der Region sollen bald noch besser präsentiert werden sollen und die gesamte Ausstellung in Zukunft mit neuem Konzept modern präsentieren möchte.

Noch bis zum 16. Januar 2012 läuft im Museum auch noch die Sonderausstellung „Tiere der Bibel“ sowie bis zum 01.05.11 „Messel on Tour“, eine Sonderausstellung über die Grube Messel bei Darmstadt, bei der auf rund 400 Quadratmeter Ausstellungsfläche 125 seltene Versteinerungen in unterschiedlichen Lebensräumen präsentiert wird.

Weitere Informationen über das Museum und die (Sonder-) Ausstellungen : http://www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de

Foto: Eingang LWL-Museum für Naturkunde in Münster (NRW)